Tag-Archiv für 'antisemitismus'

Finanzamt Frankfurt entzieht Zusammen e.V. Gemeinnützigkeit

Das Finanzamt Frankfurt-Höchst hat uns am 19.01.11 die Gemeinnützigkeit aberkannt. Ab sofort ist der Verein nicht mehr berechtigt, „Zuwendungsbestätigungen für steuerliche Zwecke auszustellen“. […]
Zudem werden unsere vielfältigen Aktivitäten im Bildungsbereich einfach ignoriert. Seit vier Jahren finden Bildungsangebote statt. Hier sei nur die Kampagne zum Thema Kinderarmut („Hartz für Kinder“) erwähnt, in deren Kontext der Verein nicht nur die Regelsatzbestimmungen analysiert hat, sondern die Kosten einer gesunden Ernährung ermittelt und anschaulich in Bildungsmaterialien dargestellt hat, auf die auch viele Lehrer zurückgegriffen haben. Das Finanzamt dagegen behauptet, es liege „keine der in der Satzung genannten Förderung der Bildung und Erziehung (…) vor“.

Darauf einen Yarden! Während des entkorkens „nur erwähnt“ sei, dass die gemeinnützige „Bildungsarbeit“ von „Zusammen e.V.“ am besten über deren ideologieschleuderischen „think-tank“ – die Gruppe „Schurken ohne Staat“ – einsehbar wird. Ein vollendet kritikresistentes Antisemitenpack der autochthonen Schule, dass wahrscheinlich gerade ein Flugblatt gegen den nun als offenbar erkannten Einfluss des Mossad auf die Finanzpolitik Frankfurts am verfassen ist.

Mein Rat an die Sachbearbeiter_innen vom Finanzamt: Was du heute kannst entkorken, das verschiebe nicht auf morken!